Zusammenarbeit mit der Karg-Stiftung

Die Karg-Stiftung, Frankfurt/Main, und das eVOCATIOn-Weiterbildungsinstitut verbindet eine lange Zusammenarbeit. Neben der finanziellen Unterstützung von eVOCATIOn durch die Karg-Stiftung gab und gibt es, seit eVOCATIOn besteht, auch inhaltlich einen regen und gewinnbringenden Austausch.

Viele Angebote von eVOCATIOn sind nur durch die Unterstützung der Karg-Stiftung realisierbar. So werden durch die Förderung beim eVOCATIOn-Jahreskurs Nachlässe auf Kursgebühren für Schultandems oder größere Projektgruppen, die am Jahreskurs teilnehmen wollen, ermöglicht. Darüber hinaus ermöglichen die Fördermittel die fortlaufende Arbeit an der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Kursangebote.

In den Anfangsjahren des eVOCATIOn-Weiterbildungsinstituts Begabungsförderung ermöglichte die Karg-Stiftung durch Fördermittel die grundlegende Entwicklung und den Aufbau der Angebote von eVOCATIOn sowie die Qualitätssicherung der Arbeit.

Besonders intensiv gestaltete sich die Kooperation zwischen der Karg-Stiftung und eVOCATIOn im Rahmen des Weiterbildungsprojekts Karg Campus Schule Bayern in den Jahren 2014 bis 2016, an dessen Ende die Errichtung von acht Kompetenzzentren für Begabtenförderung in je einem bayerischen Regierungsbezirk stand. In jedem Kompetenzzentrum arbeiten seitdem durch eVOCATIOn ausgebildete Kompetenzteams, die durch regelmäßige Impulstage und Veranstaltungen zur Begabungsförderung die Idee der Personorientierten Begabungsförderung in ihrem Regierungsbezirk multiplizieren.

Verbunden durch das gemeinsame Interesse an der Weiterentwicklung von Wegen und Möglichkeiten in der Begabungsförderung, hat das eVOCATIOn-Weiterbildungsinstitut in der Karg-Stiftung einen beständigen Partner für die Weiterbildungsarbeit, dessen Ziel die Verbesserung der pädagogischen Arbeit von Lehrkräften mit begabten Kindern und Jugendlichen im gesamten bundesdeutschen Raum ist.