Die eVOCATIOn-Module

Modul 1: Begabung und Person. Grundlagen

  • M 1.1: Die Person im Zentrum – eine neue Schulkultur?
  • M 1.2: Begabung und Person (Begabungsbegriff, Begabungsmodelle, Co-kognitive Begabungen u. a.)
  • M 1.3: Neue Aufgaben beim Lehren und Lernen
  • M 1.4: Werte der Personoreintierung: Verantwortung, Freiheit, Sozialität

Weitere Informationen zu Modul 1 finden Sie hier.

Modul 2: Begabungen (an-)erkennen

  • M 2.1: Erkennen von Begabungen: psychologische und pädagogische Begabungsdiagnostik
  • M 2.2: Entwicklung von Beobachtungskompetenz
  • M 2.3: Erkennen von schwer identifizierbaren Gruppen (u. a. Underarchievement)
  • M 2.4: Umgang mit Intelligenztestgutachten
  • M 2.5: Anerkennung und Wertschätzung von Begabung

Weitere Informationen zu Modul 2 finden Sie hier.

Modul 3: Lernen personalisieren

  • M 3.1: Klassische Formen: Akzeleration, Enrichment und Grouping
  • M 3.2: Autonomie: Differenzierung und Individualisierung
  • M 3.3: Partizipation: Vereinbarungskultur und Feedbackkultur
  • M 3.4: Didaktische Modelle: Komplexität, Reflexion und Performation
  • M 3.5: Begabung und Leistung: differenzierter Leistungsbegriff

Weitere Informationen zu Modul 3 finden Sie hier.

Modul 4: Schüler begleiten

  • M 4.1: Aufbau und Erweiterung von Selbstkompetenzen
  • M 4.2: Pädagogische Begleitung von Schüler/innen
  • M 4.3: Gesprächsführung und Prozessbegleitung
  • M 4.4: Die besondere Situation von Hochbegabten
  • M 4.5: Entwicklung eines Beratungskonzepts für Schulen

Weitere Informationen zu Modul 4 finden Sie hier.

Modul 5: Schule entwickeln

  • M 5.1: Personalisierung als Schulentwicklung

Weitere Informationen zu Modul 5 finden Sie hier.