Ziele des Weiterbildungsinstituts

  1. Aufgabe des Instituts eVOCATIOn-Weiterbildung ist die Planung, Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung der Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen auf der Grundlage des eVOCATIOn-Programms, das im Rahmen des Sokrates-Programms „Lebenslanges Lernen“ der Europäischen Union entwickelt wurde.
  2. Das Angebot des Instituts richtet sich vor allem an Lehrpersonen, Erzieherinnen und Erzieher und Mitglieder der Schulverwaltung, die im Bereich der (Hoch-)Begabtenförderung und einer begabtengerechten Schulentwicklung tätig sind.
  3. Das Institut will dazu beitragen, dass durch Dialogforen und Symposien die systematische Vernetzung von wissenschaftlichem Expertenwissen und Praxiswissen in Gang kommt.
  4. Durch den Wissensaustausch zwischen den Schulen, die (Hoch-)Begabte fördern, und durch die Unterstützung einer begabtengerechten Schulentwicklung soll die Weiterentwicklung der (Hoch-) Begabtenförderung in Bildungseinrichtungen des Primar- und Sekundarbereichs unterstützt werden.