Schulinterne Lehrerfortbildungen

Schulinterne Lehrerfortbildungen (SchiLf) bieten die Möglichkeit, neue Themen und neues Wissen im Bereich der Begabungs- und Begabtenförderung in ein Kollegium zu bringen. Darauf aufbauend können weitere Schwerpunkte gesetzt und Vertiefungen vorgenommen werden.

Folgende Inhalte und Themen bieten Ihnen die eVOCATIOn-Referent/inn/en an:

Ulf Cronenberg

  • Einführung in die Themen Hochbegabung und Begabungsförderung
  • Konstruktive Elternarbeit an weiterführenden Schulen
  • Schwer identifizierbare Gruppen besonders Begabter – Schwerpunkt: Underachievement
  • Mobbing unter Schülerinnen und Schülern

Jürgen Gräbner

  • Lernräume schaffen, managen und nutzen
  • Personorientierung im Unterricht
  • Begleitstrukturen schaffen
  • Begleitgespräche führen

Dr. Günter Schmid

  • Begabungsförderung als pädagogische Haltung – Leitprinzip für jede Lehrperson

Stephanie Schmitt-Bosslet

  • Vielfältige Begabungen erkennen und Lernangebote differenzieren (Schwerpunkt: Grundschule)

Stefan Weih

  • Umsetzung der Personorientierung und Begabungsförderung im Unterricht und in der Schulkultur

Prof. Dr. Gabriele Weigand

  • Person und Begabung. Grundlagen personorientierter Begabungs- und Begabtenförderung und Folgen für die Unterrichts- und Schulentwicklung

Der hier abrufbaren pdf-Datei können weitere Informationen zu den genannten Weiterbildungsangeboten entnommen werden (Dauer, Inhalte/Ziele, Referent …). Am Ende des Dokuments werden die Referenten vorgestellt.

Neben den oben genannten Weiterbildungen kann eVOCATIOn in Absprache weitere Themen aus den Bereichen der Personorientierung und Begabungs- und Begabtenförderung anbieten.

Informationen zu den Buchungsbedingungen für Schulinterne Lehrerfortbildungen können mit der Geschäftsstelle von eVOCATIOn abgeklärt werden. Bitte nutzen Sie hierfür das Kontaktformular oder schreiben Sie eine E-Mail.